rums #14 * ronja: sei frech, wild, wunderbar

5 /
10 /
2017

Hey meine Lieben!

Hab ich schon mal erwähnt, dass ich Kleider lieeeeeebe … ???
Da braucht man sich keine Gedanken über Kombis machen …
… sondern ist mit einem einzigen Kleidungsstück ratzfatz angezogen … *ggg*

Vor kurzer Zeit hab ich ganz zufällig das neue Schnittmuster von Pattydoo entdeckt …
Sweatkleid “RONJA”
Hach ja … Es war Liebe auf den ersten Blick!

Und dann fackel ich auch nicht lange rum, sondern will es gleich mal ausprobieren …
Den passenden SWEAT-Stoff hatte ich gedanklich schon längst ausgesucht!

É voilá … MEINE RONJA …

RONJA ist ein Kleid mit Raglan-Ärmeln … suuuuuupaschick!

Und kann als Basic-Variante wie meines genäht werden …
Die Ärmeln, der Halsausschnitt und der Saum werden übrigens mit Bündchen versäubert …

… oder auch mit Kapuze und/oder Seitenteilen und/oder eingearbeiteten Taschen …

Man kann die Varianten nach Belieben mixen …

Aber mir war fürs Erste nicht so nach Mixen …
Mir gefällt der Rundhalsausschnitt und das Pure …

Dafür hab ich das Kleid mit einem passenden Gürtel aufgepeppt

Der Modal-SWEAT aus der aktuellen “Forest”-Kollektion von Lila-Lotta war
genau die richtige Wahl für meine erste RONJA …

Und weil das Kleid sooooooo bequem, schick und ratzfatz genäht ist
und der Schnitt einfach perfekt sitzt

… musste gleich mal eine zweite RONJA her …

Ebenfalls wieder in der BASIC-Variante mit Rundhalsausschnitt

Für meine zweite RONJA hab ich einen STRICK-Stoff gewählt …
Der ist soooooooooo streichelweich … *schmelz*

Zuerst war ich mir beim Muster (“Hahnentritt”) nicht so ganz sicher, aber hey …
So vernäht finde ich es supa hübsch!

Weil ich keinen passenden Gürtel hatte, hab ich einfach eine Kordel zum Drapieren verwendet …

Einfach perfekt, oder …

Ich bin jedenfalls begeistert und kann Euch “RONJA” wärmstens empfehlen!

Happy me … happy girl …
# Eure Monika #

Meinen heutigen Beitrag verlinke ich wieder gerne bei

***RUMS***

*****   *****   *****   *****   *****

Schnitt: Kapuzen-Sweatkleid Ronja von Pattydoo *klick*
* Stoffe: Modal-Sweat ”Autumn Geo” in burgundy aus der aktuellen Forest-Kollektion von lila-lotta design aus meinem Laden  *klick*
sowie Strick-Stoff “Sara” in dunkelblau von Swafing aus meinem Laden *klick*
Für die Bündchen hab ich jeweils UNI Jerseys aus meinem Laden verwendet – in schwarz und dunkelblau
* Zubehör: Kordel in marine aus meinem Laden *klick*
* die hübschen Fotos wurden dieses Mal von Fotogeschichten Gerl gemacht – vielen lieben Dank!

*****   *****   *****   *****   *****

# Ich mache gerne Werbung für Dinge, die mich überzeugt haben #


 

Eine Antwort auf rums #14 * ronja: sei frech, wild, wunderbar

  1. Katrin sagt:

    Mir gefallen beide Kleider sehr! Besonders das blaue Kleid mit der Kordel. Den Schnitt muss ich mir wohl mal ansehen

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>