stoffgeschichten #5 / zauberhafte adele

22 /
3 /
2018

Hey meine Lieben!

Wie Ihr auf unseren Social Media Accounts Instagram und Facebook mitbekommen
habt, war ich die letzten Wochen im Probenähteam der liebsten Lissi
aka Konfettipatterns dabei …

Und dieses Mal durfte ich einen richtig tollen wandelbaren CARDIGAN nähen – namens …
*** ADELE ***
Ich freu mich sehr Euch meine neuen Lieblingsoutfits vorstellen zu dürfen!

ADELE ist ein richtiger ALLROUNDER !!!
Der CARDIGAN ist schnell genäht … Du kannst zwischen 2 Längen wählen …
und es gibt verschiedene Schal-Varianten …

Meine RINGEL-ADELE hab ich aus dem neuen frühlingsfrischen Blockstreifen-Jersey BILLY von Swafing genäht …
Und als Schal bzw. Bündchen-Abschluss die neuen Viskose-Jerseys gewählt …

Hier seht Ihr übrigens die kurze Variante …
(Bei meiner Stöpselgröße von 1,60m stehen mir lange Cardigans einfach nicht …)

Das Tolle an den Viskose-Jerseys ist, dass die Innenseiten ebenfalls farbig sind
und ich somit den Schal einfach nur zuschneiden musste und unversäubert belassen
konnte …

Bei der zweiten ADELE hab ich mich für einen Sommer-Sweat von Lillestoff entschieden …

… und für die Bündchen und den Schal wieder einen einfärbigen Viskose-Jersey …

Ich mag das total gerne, wenn der Schal so weich fällt und die Bündchen richtig
gut sitzen …

Der CARDIGAN hat übrigens auch Rückenabnäher!
So ist er schön tailliert – was bei schwereren Stoffen (wie Sweat & Strick) besonders
hübsch wirkt …

Vom Sommer-Sweat wechseln wir zur STRICK-Kombi

Diesen tollen melierten Strick OTTAWA gibt es bei uns in 3 verschiedenen Farben …
Er ist perfekt geeignet für die Übergangszeit und damit eben auch für Cardigans!

Ich hab mich für BLAU entschieden, denn das ist eine meiner liebsten Farben …

Hier könnt Ihr die Rückenabnäher nochmals gut erkennen …

Für den “kleinen” Schal hab ich dieses mal 2 Viskose-Stoffe zunächst
zusammen genäht – denn bei dem einen wäre die Innenseite weiß gewesen
und das wollte ich nicht sichtbar haben …

Ich fühl mich total wohl in dieser Strick/Viskose-Jersey Variante

So und zuletzt noch eine richtig peppige ADELE aus Jersey mit coolen Sonnenbrillen
(Design CherryPicking für Swafing)

Als Kontrast hab ich einen passenden roten Viskose-Jersey zum Schal verarbeitet …

T-Shirt drunter, Leggings dazu und fertig ist das Outfit- Of-The-Day …

Auch hier hab ich die Variante mit Rückenabnähern gewählt … Ich mag das Taillierte einfach gern …

Ja und so ein Shooting ist ganz schön anstrengend … *lol*

Und was sagt Ihr? Wie gefällt Euch ADELE?
Ich finde es ist ein toller wandelbarer Schnitt … und so vielfältig, weil man
eben viele Stoffarten verarbeiten und miteinander kombinieren kann!

Wenn Ihr noch mehr Inspirationen braucht, dann schaut mal bei der liebsten Lissi vorbei *klick*
Da gibt es auch den Link zum Ebook – das Ihr übrigens bis Sonntag zum
Einführungspreis
erwerben könnt !!!

Ich wünsche Euch ganz viel Spaß beim Zaubern Eurer ganz eigenen ADELE und
stehe Euch sehr gerne mit Rat und Tat zur Seite …
Und Dir liebste Lissi danke ich nochmals von Herzen, dass ich dabei sein durfte!
Es war mir eine große Freude und ich freu mich schon auf das nächste Probenähen …

# Eure Monika #

*****   *****   *****   *****   *****

* Schnitt: “ADELE” von Konfettipatterns *klick*
* Stoffe: div. Viskose-Jerseys aus meinem Laden *klick*
Ringel-Jersey “Billy” aus unserem Laden *klick*
Jersey “The little Things in Life / Sunglasses” aus unserem Laden *klick*
Strick-Stoff “Ottawa” aus unserem Laden *klick*
Summer-Sweat “Vintagegold” aus meinem Laden *klick*
* die hübschen Fotos wurden wieder von Fotogeschichten Gerl im Studio gemacht – vielen lieben Dank!

*****   *****   *****   *****   *****

Das Schnittmuster wurde mir von Konfetti Patterns zur Verfügung gestellt, Blogbeitrag enthält Werbung!
# Ich mache gerne Werbung für Dinge, die mich überzeugt haben #

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>